Desktopsymbol – Icon für Tidal unter Ubuntu Linux 20.04 LTS bauen

with Keine Kommentare

Es gibt Situationen da möchte man gerne ein separates Desktopsymbol bzw. Anwendungsstarter für eine Anwendung, einer Webanwendung oder einfach auf einen Ordner seiner Wahl haben.

Beispielsweise haben wir ein Abonnement bei Tidal.com. Unter Ubuntu Linux 20.04 LTS sowie auch allen anderen Linux Distributionen gibt es keine Desktopanwendung seitens Tidal.com.

Hierzu muss der Webplayer verwendet werden. Leider unterstützt dieser nicht das Masterformat. In unserem Workflow aber nicht wirklich wichtig, da wir hierfür an unserer Stereoanlage einen Netzwerkplayer nutzen, der das kann.

Allerdings möchte man ggf. über den PC gerne mal die ein oder andere Playlist im Vorfeld erstellen.

Damit man nicht zuerst immer den Browser öffnen und auf Lesezeichen klicken muss haben wir uns dazu kurzerhand ein Start-Icon bzw. Desktop-Icon gebaut.

Im Verzeichnis /home/<Benutzername>/.local/share/applications wird eine .desktop – Datei erstellt. Wir haben diese tidal.desktop genannt.

Der Inhalt der Datei sieht folgendermaßen aus:

[Desktop Entry]
Comment=Tidal HiFi Musik Streaming
Terminal=false
Icon=/home/Benutzer/Bilder/tidal.png
Categories=Internet;
Name=Tidal
Exec=/usr/bin/chromium-browser https://listen.tidal.com/
Path=/usr/bin/
Type=Application

Das entsprechende Icon muss natürlich an der richtigen Stelle verlinkt werden. Nach Ab- und Anmelden am System steht das Icon nun in Gnome in der Applikationsübersicht zur Verfügung. Mit Rechtsklick auf das Symbol und zu Favoriten hinzufügen, fügt man dies seiner Startleiste hinzu. Fertig.

Wie man dem Listing entnehmen kann nutzen wir hierfür Chromium als Browser.

Das Erstellen des Desktopsymbols oder Anwendungsstarter sollte mit jeder anderen Distribution die Gnome einsetzt, ebenfalls funktionieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.