In den letzten Monaten habe ich immer häufiger feststellen müssen das das Thunderbird AddOn FireTray sich unter Linux Mint Cinnamon 17.1 – 18.0 immer öfter aufgehangen hat bzw. eingefroren ist. Thunderbird selber läuft einwandfrei weiter, nur eben die Anzeige des TrayIcon hängt fest und zeigt permanent eine „1“ im Icon an.

Bild TrayIcon FireTray Fehler (Abbildung 1)

Wenn man so wie ich den ganzen Tag vorm Rechner sitzt und dieses Verhalten mehrmals am Tag mit bekommt, immer wieder feststellt das keine Email eingegangen ist, kann das schon ordentlich nerven. Das Icon zurückzusetzen funktioniert bei meinen Tests nur unter Linux Mint  Cinnamon 18. Bei 17.x half es immer nur Thunderbird jedesmal neu zu starten.

Wie dieser Fehler zustande kommt weiß ich nicht. Spielt aber auch keine große Rolle da mir FireTray so oder so noch nie wirklich gefallen hat.

Nach etwas Suchen und Testen, habe ich eine für uns passende  Lösung gefunden.

  1. AddOn MinimizeToTray revived installieren und einstellen wie bspw. in Abbildung 2. Ich lasse Thunderbird beim Minimieren und beim Schließen in den Infobereich minimieren.
  2. AddOn GNotifier installieren. Die Einstellungen kann man eigentlich so lassen wie das AddOn sie bereits voreingestellt hat.

Bild Einstellungen - MinimizeToTray revived (MinTrayR)(Abbildung 2)

GNotifier nutzt die Systembenachrichtigung des jeweiligen Desktops, was mir persönlich am Besten gefällt. Mit Klick auf die eingehende Mail im Benachrichtigungsfeld öffnet sich sogleich die entsprechende Mail dazu.

Unter Cinnamon sieht das wie folgt aus.

Bild GNotifier(Abbildung 3)